Startseite | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Zeit & Ort | Kontaktieren Sie uns!
Sie sind hier: Startseite » Rough Digger » Event - 2017

Der härteste Goldgräber Deutschlands - 2017

Goldwaschen

Das Goldwaschen mit der Klondike Goldwaschschüssel ist 2017 fester Bestandteil der Meisterschaft.

Technik bringt einen Goldsucher bei seiner Arbeit weiter. Hierbei sind sowohl manuelle Techniken beim Goldwaschen gefragt also auch der Einsatz moderner Methoden und Materialien bei der Jagd nach Gold. So liegt unser diesjähriger Schwerpunkt auf dem Einsatz unterschiedlichster Techniken. Ein Rough-Digger sollte sowohl mit traditionellen also auch modernen Goldwaschschüsseln umgehen können. Er muss zudem beweisen, dass er in der Lage ist, mit Hilfe einer Goldwaschrinne (Sluice Box) oder einer Metallsonde Gold zu finden.

Eine Neuerung ist die Teilnahme an einzelnen Disziplinen. So können auch Goldsucher teilnehmen und Preise gewinnen, die nicht das gesamte Programm des Rough Digger absolvieren möchten. Jüngere Teilnehmer treten beim Rough Digger U14 gegeneinader an.

Preise
Rough Digger:
1 Platz: 3,00 g Edergold
2 Platz: 2,00 g Edergold
3 Platz: 1,0 g Edergold

Rough-Digger U14:
1 Platz: 1,00g Edergold
2 Platz: 0,50g Edergold
3 Platz: 0,25g Edergold

Zusätzlich winken Sonderpreise für die jeweiligen Disziplinen.

Ablauf der Meisterschaft

Samstag, der 29. Juli 2017

10.00 - 13.30: Wettkampf U14

-Test
-Goldwaschen (Klondike)
-Goldwaschen (traditionell)
-Metallsonde

14.00: Siegerehrung U14

14.00 - 18.00 Uhr: Ruogh Digger

- Test
- Goldwaschen (Klondike)
- Goldwaschen (traditionell)
- Metallsonde
- Sluice Box (ab 10.00 Uhr)

18.00 - 19.00: Goldwaschen (Fun)

19.00 - ?: Pokern, Abendbuffet & Getränke

21.00 - 22.00: Goldwaschen (Nacht)

Sonntag, der 30. Juli 2017

10.00 - 17.00: GoldGames for Kids

- Goldwaschen
- Gummistiefel-Weitwurf
- Nugget angeln
- Cowboy-Hüte werfen
- Hufeisen werfen
- Glücksrad

10.00 - 11.00: Goldwaschen (traditionell)

11.00 - 12.00: Goldwaschen (Freestyle)

14.00 : Siegerehrung Rough Digger 2017

Wann, Wo & Wieviel?
Die Meisterschaft findet am 29 & 30 Juli statt.

Teilnahmegebühr:
Rough Digger: 40 Euro
Rough Digger U14: 15 Euro
Goldwaschen*: 9 Euro
Sluice-Box-Contest: 15 Euro
Metallsonde-Contest: 9 Euro

Austragungsort: 34549 Edertal - Mehlen

* (Kosten pro Lauf. Angeboten werden verschieden Kategorien wie Klondike-Pfanne, Traditionell, Fun, Freestyle )

Rahmenprogramm

Goldbrocken,

eine echter Goldgräber-Happen

Die beiden Tage der Meisterschaft werden durch ein breites Rahmenprogramm für den Goldgräber und die gesamte Familie ergänzt.

Info- und Verkaufsstände sowie Präsentationen und ein Kinderprogramm (Speckstein schleifen, Dosenwerfen, etc.) werden geboten. Zudem wird eine Rekonstruktion der älesten Goldwaschrinne der Menscheit (Waschbank von Modlesovice, ca. 2000 v Chr.) gezeigt.

Für das leibliche Wohl ist während der gesamten Veranstaltung gesorgt. Sie erwarten echte "Goldgräber-Spezialitäten" mit Produkten aus der Region.

Goldflitter vom Wettbewerb 2016
Goldflitter vom Wettbewerb 2016
Rahmenprogramm für Erwachsene ;-)
Rahmenprogramm für Erwachsene ;-)
Wettbewerb im Goldwaschen
Wettbewerb im Goldwaschen
Goldsuche mit einer Metallsonde
Goldsuche mit einer Metallsonde
Rahmenprogramm für Kinder
Rahmenprogramm für Kinder

Familyday

Die Meisterschaft wird durch den Familyday (30.7.) ergänzt. Bei den GoldGames for Kids können die Kleinen in verschieden Disziplinen antreten und spielerisch etwas über das Goldwaschen lernen.

Die Profis können an diesem Tag an zwei Wettbewerbe im Goldwaschen teilnehmen.

Um 14.00 Uhr findet die Siegerehrung für den härtesten Goldgräber Deutschlands 2017 statt.

Auch am Sonntag gibt es ein reichhaltiges kulinarisches Angebot.

Anmeldung Rough Digger